Ich glaub, das muß ich morgen

mal mit der Thera besprechen.
Vielleicht druck ich den Text hier auch eben mal aus, wenn ich fertig bin.

Gerade beim Rauchen ging mir das weiter durch den Kopf – inzwischen hab ich geduscht und gefrühstückt.

Weil komisch irgendwie…. mit der Scham, den Grenzen und all dem….
Ich will hier im Blog immer ALLES schreiben.
Lesbar für jeden, der hier mehr oder weniger zufällig auf den Blog stolpert.

Aber SAGEN könnte ich es inzwischen niemandem mehr.

Weiterlesen

Arbeitsgemeinschaft

Guten Morgen, ihr Lieben 🙂

Das war vorhin eine der ersten Fragen im Kopf, nach dem Aufwachen.

„Führe ich überhaupt eine Ehe?
Hat das (noch) was mit Liebe zu tun?
Oder ist das nicht vielmehr eine Arbeitsgruppe? Eine Selbsthilfe- oder Aufarbeitungsgruppe, die michuns mit dem Mann verbindet?“

Weil wir doch in Wahrheit fast überhaupt nichts anderes tun,
als in Dreck und Morrast zu wühlen?
Mal in seinem; mal in meinem.
Aber IMMER im Dreck.

Gibt es denn überhaupt Momente, in welchen es um Liebe geht?
Beziehung, Gemeinsam, Miteinander?

Oder wäre es ein riesiger Irrtum.
Weil es in Wahrheit vielleicht sogar AUSSCHLIEßLICH um Liebe geht?
Weil, verdammt, wer SONST würde solch einen Weg gemeinsam gehen, wenn da keine Liebe wäre?!
IST es denn nicht Liebe, das gemeinsam zu durchwandern?
Und gemeinsam auszuhalten?
Nicht nur das Eigene – das alleine schon groß genug wäre?
Sondern sogar zusätzlich auch noch das Andere?

Weiterlesen

Spannend

Ich hab youtube weiter laufen lassen und da kommt nun gerade dieses Lied.
Ich kannte das bisher nicht.
Aber trifft das nicht im Moment den Nagel auf den Kopf?

„Wo ist der, der das Feuer gefangen hat?“
„Fliegen kann man auch im Regen“.

Oh Mann – wenn der Kerl auch nur den Hauch einer Ahnung hätte, wie wichtig er für mein Leben gewesen war…..
Andererseits – würde das etwas ändern? Für mich?

Weiterlesen

Es ist so schlimm

Guten Morgen, ihr Lieben 🙂

Fühlen
Fühlen ist oft so schlimm.

Eben habe ich eine Mail an meine Tochter geschickt.
Nachträglich zum Geburtstag.

Ich dachte, ich schreibe ihr heute – dann kann ihr meine Mail wenigstens nicht den Geburtstag versauen.

Es ist so schwer.
Ich weiß nicht, was richtig ist.
Ich weiß garnichts.

Weiterlesen

Wieder mal

Guten Morgen, ihr Lieben 🙂

Wieder mal….
Wieder mal ist Montag und ich will putzen.
Nach dem Urlaub, als ich hier in die Wohnung kam, schmeckte ich Staub.
Könnt Ihr auch Staub schmecken?

So ein bißchen, als sei Mehl in der Luft.
Es klebt in der Nase, im Mund und Rachen.
Staub hat tatsächlich einen Geschmack – zumindest bei uns.

Garnicht wirklich schlecht oder schlimm.
Nur klebrig.
Und es macht Niesen.

Weiterlesen

Alles geht verloren

Ich verliere sogar mich selbst.

Guten Morgen, Ihr da draußen.
Es tut mir einfach nicht gut.
Dieser scheiß Urlaub. 3 ganze Wochen.
So knapp nach Weihnachten, wo er auch schon so lang Zuhause war.
Es ist zu viel von IHM.
Und dafür viel zu wenig von MIR.

Ich bin nicht mehr da.
Bald.

Ich löse mich einfach auf und verliere mich in allem, das ER ist.

Weiterlesen

Irgendwie bin ich traurig

Ich hab den ganzen Tag mit den Sims verbummelt.

Immer wieder fällt mir auf, wie wenig ich eigentlich was vom Leben weiß.
Also sowas wie „normales Leben“.
Die Interaktionsmöglichkeiten im Spiel verunsichern mich.
„Freundlich begrüßen“
„Lustig begrüßen“
„Albern begrüßen“
Reden über x, y, z, oder doch lieber d?
Umarmen? Ab wann darf man das?
Wann ist man sich nah, bzw. vertraut genug für Nähe?

Was tut man mit Freunden?
Wie gewinnt man überhaupt welche?

Weiterlesen

So ein Weiberhaufen ist manchmal ganz schön kackig

Guten Morgen, ihr Lieben 🙂

Irgendwie denk ich grad, dass manchmal echt schon voll nur eine einzige Frau reichen würde.
Nicht nur meinem Mann.
Vor allem mir selbst.

Aber jetzt hat man da VIELE Frauen in sich.
Und es ist doch ganz schön anstrengend oft, all diese Mädels irgendwie unter einen Hut zu kriegen.
Wenn sich schon eine einzige Frau oft nicht entscheiden kann, was sie wie gerne hätte….

Weiterlesen