Eieiei

Mann sagt grad was.

Ich verstehe: „waduweißwirdruth?“
Ich: „Habs ned verstanden“
Er: „Waduweiwirdruth?“
Ich: „Hä?“

Er *kopfschütteln*…..
„Weißwurst schmackofatz??????“

Ich *AH!!!!!!!*
„Ja, Essen gestern war lecker.“

Viel geschafft :)

Ich glaub ja so langsam, dass mich nach und nach sämtliche Pflanzen verlassen, die irgendwas mit FRÜHER zu tun haben.
Mir verreckt hier eine Pflanze nach der anderen.

Aber immer in größerem Abstand.
Gerade so, als stehen sie für Entwicklungsschritte.

Erst waren es Teile meiner Hoya – die war riesengroß über dem Terrarium gewachsen.

Weiterlesen

Neues Foto :)

Eben hab ich meinen neuen Freund hier hoch geladen – ich find den viel schöner, als Avatar, als das bisherige Kinderfoto 🙂
Un weil wir ja nu ein neues Jahr ham un nu alles besser, schöner un glücklicherererer wern soll,
hab ich gedacht,
der is auch n Schwurbel un kann also in mein Blog.

Nich verschrecken also – wir sind immer noch wir 😉

# Situationen

Eben kommt mein Mann schon vom Arbeiten Heim und ich sag ihm, dass ich so müde bin, aber nicht schlafen wollte, weil wir sonst heute ja garnix voneinander haben.

Ja, sagt er – er ist auch lieber früher Heim gekommen heute.
Wenn er ja abends schon wieder weg ist.

Er hat gedacht, sonst hätten wir heute ja garkeine Zeit zum Streiten.

Ich hab gekichert und gesagt:
„Streit? Willste streiten?!
Aber das ist ohnehin ein Irrtum.
Wir streiten nicht.
Bei uns ist das WEITERBILDUNG!!!!

Heute waren wir auf Odyssee

Guten Nachmittag, ihr Lieben 🙂

Ja – WIR.
Irgendwie hatte ich heute richtig bewußt eine gute Truppe dabei.
Ich habe heute gut 190€ ausgegeben und war unterwegs seit gut 8h.
Mit Unterbrechung.
Jetzt ist 15h.

Heute Früh war ich gleich um kurz vor 8 am Bauernhof und hab Eier geholt.
Dabei ist neben mir, parallel zur Straße, tatsächlich eine Wildsau über´s Feld gerannt.

Anschließend dann im Supermarkt eingekauft.
Lauter leckere Sachen – und natürlich Eis für die Kleinen.
Auch jenen, in meinem Mann.
Und selbstverständlich Schokolade.
Ach – und Colafläschchen für ihn und Lakritzstäbchen in bunter Glasur für mein kleines Mädchen. Weiterlesen

3 ganze Zentimeter

hatte ich eben gemessen.
Unterschied, zwischen meinen beiden Waden.
Mit und ohne Stich.

Dann hab ich doch mal bei der Ärztin angerufen und sollte auch direkt gleich kommen.

Laufen ist echt eine Qual.
Durch die Bewegung der Muskeln in den Waden wird dieses Gift- und Entzündungszeug dann nochmal richtig gut durchgeknetet.
Und das juckt, brennt und schmerzt wie Hölle.

Ich könnte nur noch kratzen und scheuern.
Es ist, als explodiert die Wade. Weiterlesen

Abgrenzung und Zweifel

Guten Morgen, ihr Lieben 🙂

Keine Ahnung, was mein Seelchen die Tage mit mir vor hat.
Diese merkwürdigen Gefühle, dieses Schwachfühlen und bebend….
Auch mit meinem Mann bin ich eher ungeduldig und genervt.
Und bedürftig bin ich auch.

Ein bißchen wie ein Kind, das mit dem Fuß aufstampft und sagt Ichwillichwillichwill – sonst hast Du mich nicht lieb.

Am liebsten hätte ich alles auf einmal.
Und muß dann merken, dass ich hierzu viel zu kraftlos bin.
Ich KANN garnicht, was ich alles will.
Und mein Mann irgendwie auch nicht. Weiterlesen

Duftquelle

Guten Morgen, ihr Lieben 🙂

Wieder einmal bin ich ganz offen.
Einfach auch deshalb, weil ich es irgendwo auch faszinierend finde, wie man als Mensch so tickt und welch merkwürdige Gedanken, Gefühle und Befürchtungen man so in sich trägt.
Was Menschen vermutlich sehr oft nicht aussprechen – und doch in sich tragen.
Was man meist wohl versucht, „mit sich selbst auszumachen“ – was am Ende aber doch meist garnicht gelingt.

Ich und meine Hormone….
Meine Pheromone
Die Veränderungen meines Körpers und jenes, das ich diesen merkwürdigen Wechseljahren zuschreibe….. Weiterlesen