Naked attraction

Guten Morgen 🙂
Mal was ganz anderes.
Heute schreibe ich nicht zuerst über mein Seelchen.
Heute schreibe ich über die erschreckende Entwicklung der Wahrnehmung.

Gestern war mit meinem Mann dann tatsächlich noch richtig schön.
Wir saßen vor dem Fernseher – und irgendwann entdeckte mein Mann diese neue „Show“.
Wollte mal rein gucken und schauen, was das überhaupt ist.

Heute Früh habe ich dann mal gegoogelt und könnte fast lachen….
Was ein Aufschreien und Aufregen und überhaupt…..
Wenn das alles nicht irgendwie so doppelmoralisch und traurig wäre. Weiterlesen

Überwindungen

Das war die Überschrift, die mir eben einfiel, als ich so über mich nach sinnierte.
Es ist Früh kurz vor 8 und mein Mann ist schon ein Weilchen weg auf Arbeit.

Gestern war ansich ein guter Tag.
Ich hatte mich für das Gespräch mit meiner Therapeutin wieder einmal mit meinem Wärmekissen und einem Räucherstäbchen (Orangenblüte) auf dem Sofa unter eine Decke gekuschelt.
Und versuchte, in 50min. zu erzählen, was am Wochenende, gestern und vorgestern alles passiert war.

Es ist schwer, derart viele Gefühle, die durcheinander und mit viel Tamtam passiert sind, in irgendeine Reihenfolge, Sinn und Ablauf zu fassen.
Auch zu zeigen, dass nicht nur Chaos war, sondern auch Schritte zur Lösung. Weiterlesen

Auf dem Lebens-Lehrplan steht „Wehren üben“

Es ist bereits fast spät – zumindest für mich.
Wir haben halb 7 und mein Mann hatte heute gebummelt.
Ich habe vorhin den Beitrag von SurvivorOfProstitution wohl 7 mal angefangen weiterzulesen, weil mir mein Mann laufend dazwischen gequatscht hat.

Um 10h hab ich Therapie – d.h. ich muß um 9 aus dem Haus, weil der Bus nur alle Stunde fährt.

Und weil ich gestern nicht geduscht hatte, sollte ich das vielleicht doch noch tun, bevor ich dort hin fahre. Sie nimmt mich zum Abschied gerne in den Arm – oder ich sie? Wir uns? – und ich mag ungerne müffeln…. Weiterlesen